Bewegungsbecken


Training und Prävention im Wasser haben folgende positiven Effekte:

  • Der Auftrieb im Wasser erlaubt allen Teilnehmern, ein effektives und schmerzfreies Training durchzuführen.
  • Die Teilnehmer erreichen beim Training im Wasser eine höhere Herzfrequenz als bei vergleichbaren Übungen an Land. [Prof. Dr. med. Wilhelm Bloch]
  • Die Eigenschaften des Wassers, insbesondere der Auftrieb, können zur passiven Dehnung genutzt werden.
  • Patienten mit Knie- und/oder Hüftprothesen haben durch Aquafitness eine erhöhte Beweglichkeit [Studie: Uniklinikum Schleswig-Holstein]
  • Das Training im Wasser wirkt sich positiv auf Patienten mit Rheumatischen Erkrankungen aus.
  • Das Training im Wasser führt zu einer erhöhten Aktivität des Fettstoffwechsels. Dieser liegt bis zu 1,8-mal höher als bei einem vergleichbaren Training an Land.

Weitere Informationen erhalten Sie gern unter:

LIFE - Aquafitness

Telefon:

0391 - 83 81 79 50

E-Mail:

info@life-md.de